Allgemein

Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) und der ÖBB PV AG informiert

Nachricht des Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) und der ÖBB PV AG

Damit alle Menschen, welche für die Grundversorgung, für Gesundheitsversorgung und Sicherheit sowie den Betrieb der kritischen Infrastruktur in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland unerlässlich sind, täglich zuverlässig und sicher an ihr Ziel kommen, sind alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verkehrsunternehmen im Gebiet des Verkehrsverbundes Ost-Region weiterhin Hand in Hand im Einsatz.

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen werden die ÖBB den Fernverkehr sowie in enger Abstimmung mit allen Verkehrsverbünden den Nahverkehr in ganz Österreich in den kommenden Tagen anpassen.

Alle Änderungen werden laufend in die Fahrpläne eingearbeitet und sind in der österreichweiten Fahrplanauskunft wie etwa VOR AnachB [1] aber natürlich auch SCOTTY [2] verfügbar. Darüber hinaus stehen die Kundenservice-Teams der ÖBB und des VOR unter 05-1717 sowie per Mail unter info@vor.at oder im Internet unter www.oebb.at [3] für Fragen bereit.

Nachstehend dürfen wir Sie über die grundsätzlichen Änderungen informieren:

1.     Nahverkehr in der Ostregion (täglich aktualisierter Überblick auf www.vor.at und www.oebb.at)

Ab Montag 23. März: In Wien, Niederösterreich und im Burgenland bleiben selbstverständlich alle notwendigen Zugverbindungen aufrecht.

Vorgesehen ist jedoch die Umstellung auf den Sonntagsfahrplan mit zusätzlichen Zügen, im Besonderen im Morgenverkehr. Die an den Wochenenden und vor Feiertagen fahrende Wiener Nacht S- Bahn entfällt komplett. Auf der inneren Aspangbahn verkehren Züge zwischen Felixdorf und Wien Hbf und in der Gegenrichtung im 2-Stundentakt.

Details siehe: www.vor.at/service/aktuelles/detail/news/informationen-betreffend-coronavirus

2.     Änderung im Fernverkehr

Auf der Weststrecke wird der Railjet Xpress weiterhin im Stundentakt fahren, der Railjet Wien-Salzburg auf einen Zwei-Stunden-Takt reduziert.
Alle Verstärkerzüge zwischen Wien und Linz wurden bereits mit 17. März 2020 aus dem Fahrplan genommen. Auf der Südstrecke ist der Railjet Wien-Graz bis auf Weiteres im Stundentakt unterwegs. Im Fernverkehr fallen alle Verstärkerzüge zwischen Wien und Villach aus.

 

Maßnahmen der Gemeinde Höflein an der Hohen Wand gegen die Ausbreitung des Corona-Virus.

Hier geht´s zum Dokument “Masnahmen Coronavirus Hoeflein”

Maßnahmen der Gemeinde Höflein an der Hohen Wand gegen die Ausbreitung des Corona-Virus

Aus gegebenem Anlass und aufgrund des Erlasses und der Empfehlungen der Bundesregierung, welche unter anderem vorsehen, persönliche, soziale Kontakte auf ein unbedingt notwendiges Minimum zu reduzieren, werden folgende Maßnahmen vorerst ab Montag, 16.03.2020 bis einschließlich Freitag, 03.04.2020 angeordnet:

• Sperre der Turnhalle in der Volksschule und des Gemeindesaals für externe Benutzer
• Notbetrieb der Gemeindeverwaltung

Entsprechend der Empfehlungen, sollten soziale Kontakte auf ein Minimum reduziert werden. Deshalb wird ab 16.03.2020 der Parteienverkehr der Gemeinde Höflein an der Hohen Wand eingestellt.
Die öffentlichen Anliegen und Fragen sind möglichst vorerst auf telefonischem Weg abzuklären. Bei unbedingter Notwendigkeit können Termine für persönliche Einzelgespräche vereinbart werden.
Sollten Mitbürger, vor allem Ältere mit erhöhtem Ansteckungsrisiko, einen Hilfsdienst (Lebensmitteleinkäufe, Medikamente etc.) benötigen, können sich diese am Gemeindeamt melden.
Wir sind während der Amtszeiten telefonisch bzw. per Mail für Sie erreichbar.

Tag der offenen Tür bei Claudia Maier Grill am 14. März 2020

von 14:00 bis 18:00 Uhr
Waldrandgasse 19, 2732 Oberhöflein

An alle, die ich am Tag der offenen Tür begrüßen darf – die Praxis befindet sich in einer Sackgasse, sollten die Parkplätze vor der Praxis beim Eintreffen besetzt sein, findet Ihr genügend Parkplätze beim neuen Gemeindeamt, dieses ist  3 Gehminuten von meiner Praxis entfernt  > Am Johannestollen 1, 2732 Oberhöflein (für ältere Navigationssysteme – Neue Welt Straße 56)
Vielen Dank für euer Verständnis! Ich freue mich auf euch 🙂

für mehr Informationen zum Tag der offenen Tür bitte hier klicken

Witzeabend am 21.02.2020

Am (Fasching-) Freitag, 21. 02. 2020, 19:00 Uhr hatte die Dorferneuerung Höflein erstmals zu einem vergnüglichen WITZE-ABEND in die Volksschule (Hohe Wand Halle) geladen.

Herr Hubert Legenstein und das Stehgreif-Trio brachten mit ihren musikalischen Einlagen und Witzen das Publikum zum „Lachen ohne Ende.“ Schließlich animierten diese auch einzelne Besucher, sich mit ihren Einlagen einzubringen.

Das kulinarische Angebot der Damen mit einer speziellen Weinecke machte diesen Abend zu einer wirklich erfreulichen und nachahmenswerten Begegnung der Ortsgemeinschaften.

Mag. Nikolaus Csenar, eh

Hier geht´s zur Bildergalerie

Stellenangebot – Lehrberufe ‘Vermessungstechniker/in‘ und ‘Geoinformationstechniker/in‘

das Vermessungsamt (VA) Wiener Neustadt freut sich, Sie über zwei Personalmaßnahmen in Kenntnis setzen zu können. Zwei Lehrlinge für die Lehrberufe ‘Vermessungstechniker/in‘ und ‘Geoinformationstechniker/in‘ können aufgenommen werden.

für mehr Informationen zur Ausschreibung “Lehre Vermessungstechniker” bitte hier klicken
für mehr Informationen zur Ausschreibung “Lehre Geoinformationstechniker” bitte hier klicken