Allgemein

Der NÖ Heckentag, 1. September bis 14. Oktober 2020

Der NÖ Heckentag geht in die nächste Runde.
Ab 1. September bis zum 14. Oktober 2020 kann online bestellt werden. Die Ausgabe der bestellten Pflanzen findet am Heckentag, den 7. November in Pfaffstätten statt bzw. werden die Sträucher rund um den 7. November verschickt.

Mit Bäumen und Sträuchern der Regionalen Gehölzvermehrung kann man Privatgäten und der freien Landschaft richtig viel Gutes tun. Sie können die Blütenpracht, den Duftzauber und die schmackhaften Früchte genießen, schaffen wichtigen Lebensraum für Vögel, Wildbienen und Schmetterlinge und sorgen noch dazu für einen echten Beitrag zum Klimaschutz. Denn die Bäume und Sträucher sind lebendige CO2-Speicher, reinigen die Luft, verbessern den Boden und spenden Schatten und Abkühlung. Die regionale Produktion in den NÖ Partnerbaumschulen spart außerdem unzählige Transportkilometer.

Neben Heckenpaketen für den Sichtschutz, für Klimabeobachtung (10-Jahreszeiten-Hecke) oder zum Naschen gibt es heuer auch wieder ein Bienenpaket. Namensgeber für die „Wir für Bienen”-Hecke ist übrigens die gleichlautende Initiative des Landes NÖ, die gemeinsam mit heimischen ImkerInnen und LandwirtInnen für die Förderung heimischer Wild- und Honigbienen im Naturland NÖ eintritt.

Inserate und Pressetexte finden Sie auf unserer Homepage unter
https://www.heckentag.at/infomaterial

Kontakt: www.heckentag.at  – Heckentelefon 0680/23 40 106; office@heckentag.at ( Do von 9 bis
12.00 Uhr) – während der Bestellfrist täglich von 9 bis 12.00 Uhr,

 

Für mehr Informationen bitte hier klicken

 

 

Verleihung der Natur im Garten Gemeindeplakette durch Landesrat Dr. Martin Eichtinger

Unsere Gemeinde zeigt dadurch ihre Entschlossenheit, naturfreundliche und lebenswerte Grünräume zu schaffen, diese jedoch ohne chemisch-synthetische Pestizide oder Dünger und mit dem Verzicht auf Torf zu realisieren.
Auch für private Gärten gibt es die Möglichkeit eine “Natur im Garten”  Plakette nach den bestehenden Kriterien zu erhalten und dadurch sein umweltfreundliches  Vorgehen beim „Garteln“ zu zeigen.
Kontaktieren Sie dazu sehr gerne unsere Gemeinde unter: 02620/2367 oder gemeinde@hoeflein.com

Hier geht´s zur Bildergalerie

Vom 5. Juli 2020 2:30 Uhr bis 18. Juli 2020 3:00 Uhr sind zwischen Wien Floridsdorf und Wien Praterstern auf Grund von Bauarbeiten keine Zugfahrten möglich

Wir dürfen Sie darüber informieren, dass in der Zeit vom 5. Juli 2020 2:30 Uhr bis 18. Juli 2020 3:00 Uhr auf der SB- Stammstrecke zwischen Wien Floridsdorf und Wien Praterstern auf Grund von Bauarbeiten keine Zugfahrten möglich sind. Zwischen Wien Floridsdorf und Wien Praterstern wird ein Buspendelverkehr eingerichtet. Den Busfahrplan entnehmen Sie bitte beigefügten Busfahrplan.

Zusätzlich anerkennen die Wiener Linien die Fahrscheine der ÖBB auf folgenden U-Bahnlinien:
U1 zwischen Leopoldau und Wien Praterstern,
U2 zwischen Stadlau und Wien Praterstern,
U3 zwischen Simmering und Wien Mitte,
U6 zwischen Floridsdorf und Wien Meidling
und auf der Straßenbahnlinie 31 zwischen Brünnerstraße und Engelsplatz.

R-Züge auf der Strecke Wiener Neustadt – Bernhardsthal werden über Wien Stadlau umgeleitet und Halten in Wien Stadlau, Wien Simmering, Wien Hauptbahnhof (Bahnsteige 3-12) und Wien Meidling.
R-Züge auf der Strecke Wiener Neustadt – Retz werden über Wien Stadlau umgeleitet und Halten in Wien Simmering, Wien Hauptbahnhof (Bahnsteige 3-12) und Wien Meidling. Der Halt in Wien Stadlau ist leider nicht möglich.

Wien Matzleinsdorferplatz kann nicht angefahren werden.

Weitere Details entnehmen Sie bitte den beigefügten Flyer und dem Busfahrplan.

Busfahrplan Praterstern-Floridsdorf

Flyer SB-Sperre Praterstern-Floridsdorf