Volksbegehren von Mo. 20. September 2021 bis einschl. Mo. 27. September 2021

Von Montag 20. September 2021 bis einschließlich Montag 27. September 2021 haben Sie die Möglichkeit für die angeführten Volksabstimmungen Ihre Zustimmung zu geben:
„Notstandshilfe“, „Kauf Regional“, „Impfpflicht: Notfalls JA, Impflicht: Striktes NEIN“

für Begründung zur Einleitung des Verfahrens für das Volksbegehren bitte hier klicken:
“Notstandshilfe”
“Kauf Regional”
“Impfpflicht: Notfalls JA, Impflicht: Striktes NEIN”

Stimmberechtigt ist, wer am letzten Tag des Eintragungszeitraumes das Wahlrecht zum Nationalrat besitzt. (Österr. Staatsbürgerschaft, Vollendung des 16. Lebensjahres, kein Ausschluss vom Wahlrecht, eingetragen in der Wählerevidenz einer Gemeinde).

Bitte beachten: Eine bereits getätigte Unterstützungserklärung zählt als gültige Stimme für das Volksbegehren.

Eintragungszeiten am Gemeindeamt:
Mo 20.09.2021 08:00 bis 20:00
Di   21.09.2021 08:00 bis 16:00
Mi  22.09.2021 08:00 bis 16:00
Do  23.09.2021 08:00 bis 16:00
Fr   24.09.2021 08:00 bis 16:00
Sa   25.09.2021 08:00 bis 10:00
Mo 27.09.2021 08:00 bis 20:00

Nachfolgende Volksbegehren stehen zur Unterstützung zur Verfügung:
Bedingungsloses Grundeinkommen umsetzen!
Stoppt Lebendtier-Transportqual
RECHT AUF WOHNEN
Zivildienst-Volksbegehren
Wiedergutmachung der COVID-19-Massnahmen
Black Voices
Kinderrechte-Volksbegehren
Freiraumvolksbegehren
Staatsbürgerschaft für Folteropfer
RÜCKTRITT BUNDESREGIERUNG
Lieferkettengesetz Volksbegehren
ECHTE Demokratie – Volksbegehren
Beibehaltung Sommerzeit
anti-gendern Volksbegehren
Untersuchungsausschüsse live übertragen
Lebensmittelrettung statt Lebensmittelverschwendung
Letzte Hilfe
Arbeitslosengeld RAUF!
FÜR UNEINGESCHRÄNKTE BARGELDZAHLUNG
KURZ MUSS WEG
Rechtsstaat & Antikorruptionsvolksbegehren
Unabhängige JUSTIZ sichern
Asylstraftäter sofort abschieben
Verbot für Kinder-Instagram
COVID-Maßnahmen abschaffen
Umsetzung der Lebensmittelherkunftskennzeichnung