Aktuelles

Plakette “Tut Gut”

Am 20.11.2018 fand die große Auszeichnungsveranstaltung der Initiative »Tut gut!« im Auditorium Grafenegg statt. Frau GGR Krumböck-Stickler, Frau GGR Tanja Schreier und Frau GR Eva Reinhardt bekamen die “Tut Gut” Plakette – eine Auszeichnung für besondere Leistungen im Bereich Gesundheitsförderung und Prävention von unserer Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, dem Landesrat Martin Eichtinger und der Leiterin der Initiative »Tut gut!« Alexandra Pernsteiner-Kappl verliehen. Diese Plakette erhalten Gemeinden, die sich nach der Grundzertifizierung weiterhin mit der Verbesserung ihrer Gesundheitsvorsorgemaßnahmen beschäftigen. Wir sind sehr stolz diese Ziele erreicht zu haben, mit dieser Auszeichnung können wir ein wichtiges Zeichen für vorbildhafte Angebote in Höflein an der Hohen Wand setzen. 
GGR Tanja Schreier

Zertifikat Audit “familienfreundlichegemeinde”

Im Rahmen einer festlichen Zertifikatsverleihung in Sankt Wolfgang am 29.11.2018 erhielten Bürgermeister Harald Ponweiser, GGR Tanja Schreier (Auditbeauftragte) und AL Henrietta Breimayer von Bundesministerin Dr. Juliane Bogner-Strauß und Gemeindebundpräsident Mag. Alfred Riedl das staatliche Gütezeichen familienfreundlichegemeinde für ihr familienfreundliches Engagement.

Sämtliche im Auditprozess beschlossenen Maßnahmen für alle Lebensphasen von Baby bis zum Senioren wurden umgesetzt und sind nun Realität.

* Neubau/Errichtung Gemeinde- und Infozentrum
* Neubau/Errichtung eines Kindergartens
* Ausbau der Gehsteige zwischen den Ortsteilen
* Konzept generationsübergreifendes Wohnen in Höflein
* Ausbau der Kinderbetreuung in der Ferienzeit und für unter 3-jährige
* Anlaufstelle für Menschen die Hilfe brauchen
* Einrichtung eines monatlichen Mutter-Kind-Treffs und kostenloser Mutterberatung
* Baumpflanzung für Neugeborene (Heimatverbundenheit)
* Konzeption und Realisierung eines Gemeindebuses (Schülerbus, Einkaufstouren, Shuttledienste)
* Evaluierung der Verkehrssicherheit und Ausarbeitung Sicherheitskonzept (Beleuchtungskörper, Schutzwege, usw.)
* Erste Hilfe Kurs für Erwachsene und Kinder
* Erstellung eines Bildungskalenders
* Tauschbörse einrichten
* Erstellung einer Infobroschüre
* Erstellung einer Webseite

Foto oben Copyright: Elena Azzalini Photography

Ausbildung berufsbegleitend zum zertifizierten Energietechniker an HTL Wr. Neustadt ab 2019

Wir möchten Sie gerne über eine neue berufsbegleitende Ausbildung zum zertifizierten Energietechniker an der HTL Wiener Neustadt ab Anfang 2019 informieren.
Dauer 3 Semester, wird am Freitag und Samstag abgehalten (6-7 Blöcke pro Semester)

Im dritten Semester folgt eine Aufteilung in die Schwerpunkte Elektrotechnik, Maschinenbau und Bautechnik. Näheres entnehmen Sie bitte dem beiliegenden Folder!

Die Entwicklung des Lehrgangs und der Pilotlehrgang werden zu 95% von der EU und dem Land NÖ gefördert. Lediglich ein Kostenbeitrag von 363 € pro Semester ist von den TeilnehmerInnen selbst zu tragen.

Gerne steht Ihnen Gerald Stickler per Mail an g.stickler@htlwrn.ac.at  bzw. telefonisch unter 0676/513 4568 für weitere Fragen zur Verfügung.

Grippeschutzimpfung 2018

Jeden Dienstag von 8.00 – 12.00 Uhr und von 16.00 – 18.00 Uhr
sowie jeden Freitag von 8.00 – 12.00 Uhr 
Adresse: 
BEZIRKSHAUPTMANNSCHAFT 
2620 NEUNKIRCHEN, Peischingerstraße 17
im Fachgebiet Gesundheitswesen
Erdgeschoss, Zimmer 06A

Die Kosten der Impfung betragen € 20,45. Der Impfstoff ist in der Bezirkshauptmannschaft Neunkirchen, Fachgebiet Gesundheitswesen, vorrätig.

Nähere Auskünfte werden bei der Bezirkshauptmannschaft Neunkirchen, Fachgebiet Gesundheitswesen, Telefon 02635/9025, Durchwahl 35576, erteilt.

Babybäume gepflanzt

Am 28.September 2018 wurden bei der Bushaltestelle in Unterhöflein Babybäume gepflanzt.
Jedes neugeborene Baby bekam von der Gemeinde einen eigenen Obstbaum mit seinem Namensschild.
Wir freuen uns schon sehr, wenn die Kinder ihre ersten Früchte pflücken können.

Die JUGEND:KARTE NÖ

Aus 1424 wird die JUGEND:KARTE NÖ, noch immer mit den gleichen Funktionen, aber im neuen Design und vielen neuen Features!

Das alles kann die JUGEND:KARTE NÖ:

  • Persönlicher Altersnachweis im Sinne des NÖ Jugendgesetzes
  • Zahlreiche Ermäßigungen bei Partnern in ganz Österreich
  • Infos über Jugendangebote in Niederösterreich
  • Zusendung unseres vierteljährlichen Magazins mit vielen jugendrelevanten Themen, Infos über Ermäßigungen und Gewinnspielen Europaweite Vorteile in Kooperation mit der European Youth Card
  • Gibt es auch digital in der JugendApp NÖ (gilt als Altersnachweis!). In der JugendApp kann auch das VOR Jugendticket auf dem Handy abgespeichert werden. 

So kann sie beantragt werden:
Das neue Antragsformular steht unter http://www.jugendinfo-noe.at/downloads/ zum Download zur Verfügung. 

Der vollständig ausgefüllte Antrag muss gemeinsam mit einem aktuellen Passfoto sowie einer Kopie eines Dokuments (Staatsbürgerschaftsnachweis, amtlicher Lichtbildausweis oder Geburtsurkunde) in der jeweiligen Gemeinde abgegeben werden.

Nach einer Bearbeitungszeit von etwa 3 bis 4 Wochen wird die JUGEND:KARTE NÖ von den MitarbeiterInnen der Jugend:info NÖ an die AntragstellerInnen versandt. Wer die digitale JUGEND:KARTE NÖ beantragt hat, erhält innerhalb weniger Tage nach Erhalt einen Freischalt-Code per SMS. 

Kontakt: Jugend:info NÖ /  JUGEND:KARTE NÖ
Kremsergasse 2, 3100 St.Pölten
Tel: 02742/ 24565
info@jugendinfo-noe.at

“Laufen, Lachen, Gutes tun”

Der 08.09.2018 stand voll im Zeichen von „Laufen, Lachen, Gutes tun“. Das Besondere am heurigen Spielefest Höflein war die Verkettung zwischen Spielefest und Rote Nasen Lauf. Die Kinderfreunde konnten gemeinsam mit dem Verein „Stammrunde Höflein“ die „Clowndoctors“ (die seit 1994 überall dort, wo Menschen seelische Unterstützung brauchen, tätig sind) unterstützen. Dabei rückten Geschwindigkeit, zurückgelegte Kilometer oder Siegerurkunden in den Hintergrund. Denn das oberste Ziel war es, zu helfen und sich selbst zu motivieren, um andere in schwierigen Lebenslagen zu unterstützen.

Für alle Teilnehmer des Roten Nasen Laufes gab es Medaillen und Mitmachpreise – den Wanderpokal erhielt die Musikschule Höflein.

Bei dem anschließenden Spielefest gab es neben dem traditionellen Kasperltheater und Luftballon-Steigen viele tolle Attraktionen, wie Aqua-Zorbing, Riesen Darts und ein Konzert der Bergknappis.

Ich bedanke mich ganz herzlich bei allen freiwilligen Helfern, Vereinen (STR, Feuerwehr Höflein, Berknappis) und Firmen (Fa. Goll, Fa. Breimayer, Fa. Schermann, Zweierlei, Fa. Hoberg, Sparkasse, Raiffeisenbank uvm) für die tolle Unterstützung und bei allen Teilnehmern für die äußerst gelungene Veranstaltung.

Wir freuen uns jetzt schon auf den nächsten Sommer und das nächste Spielefest.

Obfrau Henrietta Breimayer

Der neue Kindergarten Höflein an der Hohen Wand

Am Freitag, 14.09.2018 war es soweit. Nach einer Bauzeit von weniger als einem Jahr  erstrahlt nun der NÖ Landeskindergarten Höflein an der Hohen Wand an seiner neuen Adresse und konnte seiner Bestimmung übergeben werden. Mit zwei Gruppen, einem Bewegungsraum, einem großzügigem Garten und vielem mehr, wurde der neue Kindergarten als Vorzeigeobjekt vom Land Niederösterreich bezeichnet.

Bei der feierlichen Eröffnung durfte unser Bürgermeister Harald Ponweiser viele hochrangige Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft begrüßen.
Das Land Niederösterreich vertrat der 2. Präsident des Nö Landtagen Gerhard Karner und überbrachte Grüße der Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner.

Als weitere Laudatoren durften der Abgeordnete zu Nö Landtag Mag. Christian Samwald und der Vorstandsobmann der Siedlungsgenossenschaft Neunkirchen KommR Martin Weber begrüßt werden. Auch die Bezirkshauptfrau Mag. Alexandra Grabner-Fritz und die Kindergarteninspektorin Gabriele Pehofer fand man unter den mehr als 250 Gästen.

Nach dem Abspielen der Nö Landeshymne durch das Ensemble der Bergkapelle Hohe Wand folgte die feierliche Segnung durch Pater Charbel Schubert O.Cist.
Im Anschluß konnte der Kindergarten besichtigt werden und danach ging es zum Buffet.

Die Eröffnung des Kindergartens ist ein weiterer großartiger Schritt in der Entwicklung der Gemeinde Höflein an der Hohen Wand.

Urkunde für Jonas Huber und Martin Demuth

Für herausragende sportliche Leistungen überreichte Herr Bürgermeister eine Urkunde inkl. Gutschein an Herrn Jonas Huber – Österreichischer Jugendmeister Langlauf und Herrn Martin Demuth – Österreichischer Meister U23 Triathlon.
Herzlichen Glückwunsch Jonas und Martin zu dieser besonderen und überragenden Leistung! Wir wünschen Euch noch viele weitere schöne, triumphale Momente!